Run the Jewels knallen einen Hip Hop Banger hin

...aber auch wirklich rein gar nichts, auch wenn Hitzi hier absoluten Respekt verdient! Zumindest haben wir jetzt Eure ungeteilte Auf...

Run the Jewels New LP

...aber auch wirklich rein gar nichts, auch wenn Hitzi hier absoluten Respekt verdient! Zumindest haben wir jetzt Eure ungeteilte Aufmerksamkeit. Anlass zu dieser Finte gibt der Release des physischen Albums von Run The Jewels. 


Run The Jewels sind El-P und Killer Mike. Zusammen machen sie Hip Hop, der in den 2000ern schon fasst unüblich ist – mit Wortwitz, wenig Schmuck und trotzdem (oder gerade deswegen) authentisch. 

2013 wurden sie nahezu von guter Kritik seitens der Musikpresse überhäuft und das vollkommen zurecht. Die Ehre gaben sich Spin, Q Magazine, Pitchfork und sogar das Vice Magazine widmete ihnen diverse Berichte über das Musikportal Noisey. Umso überraschender ist es bei dieser Resonanz, dass ihr Langspieler tatsächlich  kostenfrei zum Download bereitsteht. Lediglich eine E-Mailadresse wird benötigt.

Das hochgelobte Album, welches ausschließlich online verfügbar war, erscheint nun am 10. Januar 2014 auf CD und Vinyl. Dessen titelloses Cover-Artwork lässt vielleicht mehr auf ein neues Werk von Rob Zombie schließen – Pustekuchen. Dahinter verbirgt sich kredibel gelebter, schnörkelloser Hip Hop, der kein einziges Mal den Anschein erweckt, der »guten, alten Zeit« eine Träne nachweinen zu wollen. Vielmehr trifft Reimgewitter auf futuristischen Beatwald. 

Wer noch nie von Rtj gehört hat, dem sei die Internetpräsenz von Fools Gold Records wärmstens ans Herz gelegt, denn da findet sich allerlei gutes Ton- und Filmmaterial des dynamischen Duos. 



You Might Also Like

0 Kommentare

Flickr Images