Brennpunkt Johannesburg

Meine lieben Freunde von BEAT THANG , der besten Future Bass Partyreihe aus Nürnberg, haben einen kleinen aber feinen Artikel über die sü...

Meine lieben Freunde von BEAT THANG, der besten Future Bass Partyreihe aus Nürnberg, haben einen kleinen aber feinen Artikel über die südafrikanische Abwandlung der "guten" House-Musik verfasst. Es handelt sich dabei um den 'Kwaito' - einer treibenden, musikalischen Interpretation elektronischer Klänge.  

 

 

 

 

Was ist Kwaito?

 

Der Wortstamm ist nicht genau bekannt. Es gibt dazu zwei Theorien:

  1. Kwaito besteht im Grunde genommen aus zwei Silben, dem 'Kwai' und dem 'To'. Die erste Silbe entstammt dem 'Kwaai' , der im Afrikaans soviel bedeutet wie 'Cool sein', aber auch 'Wut' und 'Energie'. Das 'To' steht für die Townships. 

  2. Andere Quellen besagen, dass sich das Wort als Anspielung auf die legendäre Amakwaitos-Gang aus den Townships südwestlich von Johannesburg, dem Soweta der 1950 Jahre versteht.
Seinen charakteristischen Klang hat die Musikrichtung aus zahlreichen anderen Stilen wie beispielsweise Hip-Hop, Dancehall/Ragga und Rhythm&Blues entwickelt. Nicht zu vernachlässigen sind dabei die deutlich afrikanischen Einflüsse des Kwaito durch perkussive Instrumente und Elemente der Mbaquanga- und Kwelamusik. Hinzu kommt der immer mitlaufende verlangsamte 'House-Beat'

Mehr zu diesem Thema findet Ihr bei Beat Thang. Dort habe ich auch diesen wunderbaren Mix vom in Südafrika lebenden Dj 'Mighty Mah' gefunden.



You Might Also Like

0 Kommentare

Flickr Images