10 Dinge...die du über Hip-Hop wissen solltest

Kool Dj Herc ist der Urvater des Hip-Hop-Djing Afrika Bambaataa war Zweiter 4 Elements (B-Boying, Mcing, Djing, Graffiti-Writing) Rap...


  1. Kool Dj Herc ist der Urvater des Hip-Hop-Djing
  2. Afrika Bambaataa war Zweiter
  3. 4 Elements (B-Boying, Mcing, Djing, Graffiti-Writing)
  4. Rap entstand aus der jamaikanischen Tradition des 'Toasting'
  5. Lovebug Starski und/oder Dj Hollywood sind die Erfinder des Begriffs Hip Hop
  6. Hip-Hop was born in New York City (Bronx/Brooklyn)
  7. Grandmaster Flash ist der Erfinder des Cuttings, Backspinnings & des Phasings
  8. Grandwizard Theodore erfand das Scratchen
  9. MC bedeutet 'Master of Ceremony'
  10. Der erste richtige Rapstar war Kurtis Blow

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. 11. jede regel is immer zu nem grössten teil subjektiv weil durch hören/sagen weiter gereicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. also ich finde es recht informativ. mal abgesehen davon, sind das keine regeln sondern 10 fakten über den hip-hop, die auch alle stimmen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Thema kann ich folgendes Buch empfehlen:

    http://www.amazon.de/American-Rap-US-HipHop-Jan-Kage/dp/3930559927/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1357411694&sr=8-1

    hat mir bei meiner hausarbeit über die entstehung des hip hop sehr gute dienste erwiesen und liest sich wirklich hervorragend.

    AntwortenLöschen
  4. lieber phynexis, danke für deinen beitrag. teile doch dein wissen mit uns und schicke einen link zum lesen deiner Hausarbeit :). ich würde ihn gerne hier veröffentlichen.

    AntwortenLöschen

Flickr Images